Wichtige Updates: Neue Ansicht “Rohdaten”, Export von Antworten und Autoberichte

Veröffentlicht am 14.09.2020 von Dr. Paul Marx

Wichtige Updates: Neue Ansicht “Rohdaten”, Export von Antworten, Autoberichte

Liebe NutzerInnen von QUESTIONSTAR,

Sie haben uns nach neuen Funktionen gefragt, wir haben sie für Sie umgesetzt. Ab heute können Sie noch mehr direkt in QUESTIONSTAR erledigen bzw. Ihre Umfrage und den Stand ihrer Ausfüllung noch besser kontrollieren.

Dabei hat sich aber einiges an der Bedienung von unserem Tool geändert. Um diese Änderungen geht es in diesem Blogbeitrag.

 

 

 

Nun alles nacheinander:

 

1. Neue Ansicht “Rohdaten”

Die Antworten einzelner Probanden in der tabellarischen Form konnten Sie auch zuvor ansehen. Dafür mussten Sie die Antworten von Probanden aus QUESTIONSTAR exportieren und sie in Excel oder SPSS erneut aufrufen und analysieren.

Jetzt geht es noch einfacher: Sie können sich die Antworten von Probanden direkt online ansehen und sie sogar bei Bedarf bearbeiten, um z.B.

  • fehlerhafte Eingaben und Typos zu korrigieren,
  • Test-Ausfüllungen und nicht passende Datensätze zu löschen,
  • die nicht vollständige Ausfüllungen als vollständig zu markieren, damit sie in den Ergebnisberichten mitberücksichtigt werden.

Diese neue Ansicht hat steht in einer logischen Verknüpfung mit der Ihnen bereits bekannten Ansicht “Ergebnisse auswerten”. Auf letzterer Ansicht ist nun oben eine Schaltfläche hinzu gekommen, die es Ihnen erlaubt, zwischen den beiden Ansichten “Ergebnisse auswerten” und “Rohdaten” hin und her zu schalten. Um sich die Rohdaten anzuschauen bzw. mit ihnen zu arbeiten, klicken Sie einfach auf dieser Schaltfläche:

Um auf die Ansicht “Rohdaten” zu gelangen, rufen Sie die Ansicht “Ergebnisse auswerten” auf und klicken Sie dort im oberen Bereich auf der Schaltfläche “Rohdaten”.

 

 

Die Ansicht “Rohdaten” ist zum größten Teil selbsterklärend: Sie sehen eine Tabelle, in der jede Zeile einem Probanden und jede Spalte einer Frage entspricht. In jeder Zelle steht damit die Antwort eines Probanden auf eine bestimmte Frage.

Außer sich die Antworten einzelner Probanden anschauen, können Sie auf dieser Ansicht

(1) Antworten der Probanden bearbeiten, um z.B. fehlende Daten zu Ergänzen oder Tippfehler zu korrigieren. Klicken Sie einfach in der entsprechenden Zelle auf dem Bleistift-Symbol. Je nach Fragetyp werden Sie dann entweder die richtige Antwort aus einer Dropdown-Liste auswählen, oder den Text der Antwort anpassen können.

(2) Zeile hinzufügen, um z.B. die Daten eines Probanden in den Fragebogen händisch einzupflegen. Das ist insbesondere für die kurzen Fragebögen von Vorteil. Bei längeren Fragebögen wäre es einfacher den Fragebogen aufzurufen und die Antworten des Probanden direkt in den Fragebogen einzutragen.

(3) Antworten durchsuchen bzw. Filtern. Mit Hilfe der Filterfunktion können Sie die Fragebögen mit bestimmten Antworten schneller finden. Geben Sie einfach die gesuchte(n) Antwort(en) in ein oder mehrere Felder im Kopf der Tabelle ein. Die Tabelle verändert sich dann automatisch und zeigt nur solche Fälle an, auf die die Filterkriterien zutreffen.

 

 

(4) Zwischen (un-) vollständigen Ausfüllungen schalten. Die unvollständigen Ausführungen werden in den Ergebnisberichten nicht berücksichtigt. Deren Daten werden jedoch immer gespeichert und könnten für die Umfrage wertvolle informationen beinhalten. Sie können nun sich die unvollständigen Datensätze anzeigen lassen und bei Bedarf einige von Ihnen als vollständig markieren, damit sie in der Gesamtauswertung berücksichtigt werden. Ähnlich können Sie die unpassenden bzw. fehlerhaften vollständige Ausfüllungen als nicht vollständig markieren, damit sie in der Auswertung nicht mehr stören.

(5, 6) Operationen an mehreren Zeilen ausführen. Wenn Sie mehrere Ausfüllungen auf einmal löschen oder als (un-) vollständig markieren wollen, wählen Sie einfach die zutreffenden (oder auch alle) Zeilen aus und wenden Sie per einen Buttonklick die gewünschte Operation auf die markierten Zeilen an.

 

2. Verschiebung des Buttons “Antworten exportieren”

Da es nun die speziell den Rohdaten gewidmete Ansicht gibt, wurde der Button “Antworten exportieren” von der ansicht “Umfrage versenden” auf die thematisch näher stehende Ansicht “Rohdaten” verschoden.

Um die Antworten Ihrer Probanden zu exportieren, gehen Sie auf die Ansicht “Ergebnisse auswerten”, klicken Sie dort auf der Schaltfläche “Rohdaten”. Sie sehen dann den Button “Antworten exportieren” in der oberen rechten Ecke oberhalb der Rohdatentabelle.

 

 

Ansonsten ist die Funktion des Buttons gleich geblieben: Beim Klick auf diesem Button können Sie auswählen, ob Sie die Daten in Excel-, CSV-, oder SPSS-Format erhalten wollen und die Daten in diesem Format herunterladen.

 

3. Automatische Erstellung und Aktualisierung des Ergebnisberichts

Um die Daten Ihrer Umfrage zu auswerten, mussten zuvor auf der Ansicht “Ergebnisse auswerten” einen neuen Auswertungsbericht erstellen und darin deskriptive Statistiken für alle Fragen hinzufügen.

Diese Vorgehensweise fanden viele Nutzer zu aufwendig. Zudem kam es stellenweise zu Missverständnissen, wenn man nach der Erstellung des Auswertungsberichts den Fragebogen verändert hat. In diesem Fall wurden die neu hinzugekommenen Fragen in dem Bericht nicht abgebildet und deren Auswertungen mussten manuell hinzugefügt werden.

Jetzt ist es noch einfacher geworden: Der erste Auswertungsbericht wird automatisch erzeugt. In diesem Bericht sind von anfang an deskriptive Statistiken für alle Fragen enthalten. Zudem aktualisiert sich der Bericht automatisch, wenn Sie Ihren Fragebogen bearbeiten (z.B. Fragen hinzufügen, oder löschen). Somit haben Sie die deskriptive Auswertung Ihres gesamten Fragebogens immer zur Hand.

 

 

Es ist nach wie vor möglich, zusätzliche Auswertungsberichte zu erstellen und sie manuell mit den Auswertungen zu füllen, um z.B. nur bestimmte Fragen in den Bericht aufzunehmen oder die Beziehungen zwischen den Antworten statistisch zu analysieren.

Bitte beachten Sie, dass in den manuell erstellten Berichten die Funktion “Automatische Aktualisierung” standardmäßig deaktiviert ist. Damit werden Ihre Berichte durch die Veränderungen an dem Fragebogen nicht beeinflusst und immer nur die Auswertungen enthalten enthalten, die Sie für den Bericht geplant haben.

Sie können aber die Funktion “Automatische Aktualisierung” jederzeit an- und ausschalten. Betätigen Sie dafür den gleichnamigen Schalter in der oberen rechten Ecke des Berichts.

Wir hoffen, dass Sie diese neuen Funktionen nützlich finden und die Arbeit an Ihren Umfrageprojekten durch sie noch einfacher und produktiver wird.

Falls Sie weitere Verbesserungsvorschläge für unser Tool haben, sagen Sie es uns einfach – wir setzen sie für Sie gern um!

 

Viel Spaß mit Ihren Online-Umfragen!

Ihr QUESTIONSTAR-Team